Der monatliche Beitrag ist der Höchstbeitrag
(100 %) zur gesetzlichen Rentenversicherung
i. S. der §§ 157 bis 159 SGB VI in der jeweils geltenden Fassung. Er wird ermittelt durch Anwendung des Beitragssatzes nach § 158 Abs. 1 SGB VI auf die jährliche Beitragsbemessungsgrenze nach § 159 SBG VI.

Angestellte Pflichtmitglieder, die gemäß § 6 Abs. 1 Nr. 1 SGB VI zugunsten des Versorgungswerkes von der gesetzlichen Rentenversicherung befreit worden sind, zahlen den Beitrag in der Höhe, wie er sich aus den §§ 157 ff. SGB VI in der jeweils geltenden Fassung ergibt, höchstens jedoch 100 % des Beitrages (Arbeitgeber- und Arbeitnehmeranteil zusammen).

Beitragsbemessungsgrenze 2021:  7.100,00 EUR
Beitragssatz 2021:18,6 %
Allgemeiner Pflichtbeitrag 2021:1.320,60 EUR (100 %)

Bei Fragen wenden Sie sich gern an unsere Verwaltung.